Dienstag, 4. August 2015

Der nationale Senftag



Am morgigen Mittwoch, dem 05. August 2015, ist der nationale Senftag in den USA. Doch was bedeutet das? Kann jeder seinen Senf abgeben? Wenn dem so ist, dann muss man klipp und klar feststellen, dass die Energiewende von US-Präsident Obama zweitrangig ist. Es gibt Wichtigeres als den Klimawandel. So liegt die Alphabetisierungsrate in den Vereinigten Staaten bei 97 Prozent. Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen. Deutschland weist eine Alphabetisierung von 99 Prozent auf. Natürlich ist der US-amerikanische Prozentsatz ein vergleichsweise guter Wert, doch drei Prozent der Bevölkerung können in den USA noch immer nicht richtig lesen und schreiben. Außerdem liegt die Armutsgefährdung in den USA bei über 25 Prozent und damit weitaus höher als in der Bundesrepublik. Diese Tatsachen sind für ein entwickeltes Industrieland nicht hinnehmbar.

Doch was ist schon der Senftag? In der nächsten Woche wird in Schweden Kräftskiva gefeiert. Und zwar am Mittwoch, dem 12. August 2015. Kräftskiva wird ins Deutsche als Krebsfest übersetzt. Wahrscheinlich feiern dann die schwedischen Krebskranken. Schließlich kann man die Krankheit Krebs mit „cancer“ (wie im Englischen) oder mit „kräfta“ übersetzen. Die Welt ist schon komisch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen